Vuvuzela – Blaströte WM 2010

Die traditionelle Form der Vuvuzela bestand aus Zinn, Blech oder ursprünglich aus Tierhörnern. In Südafrika, dem Herkunftsland der Vuvuzela ist sie nach wie vor sehr beliebt. Eine Firma begann dann, die Blaströte-Tröte aus Kunstoff zu produzieren – was schließlich die Massenproduktion bzw. Massenverbreitung ermöglichte
Jeder erinnert sich an den enorm hohen Geräuschpegel bei den Spielen des Confederations-Cup 2009. Dieser Pegel war zu 90 % auf die Tröte Vuvuzuela zurückzuführen. Und wir können davon ausgehen, dass jedes WM Spiel 2010 ebenfalls mit einem lauten Summen, als wenn ein überdimensionierter Bienenschwarm am Fussball-Stadion vorbeizieht, stattfinden wird. Nelson Mandela gilt als “Verursacher” dieses Problems, da er bei der Vergabe der Fussball-WM hunderte von Vuvuzuellas mit nach Züroch nehmen ließ – ein Trend war geboren.
Da viele Fussball-Fans sich jedoch nicht an den lauten Ton gewöhnen können, stand die Vuvuzuela auch schon mehrfach vor einem Stadionverbot – der aber bislang noch nicht durchgesetzt wurde, da die Fifa sie als Teil der südafrikanischen Kultur ansieht.

vuvuzuela-suedafrika

WM-Trikot kaufen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch nicht bewertet)
Loading...


Gefällt Dir?

Neue Artikel

Tags

Sonstiges

Blogroll