Schweiz Trikot WM 2010

Für die einen mag es eine Überraschung sein, dass sich die Schweizer mit ihrem deutschen Trainer Ottmar Hitzfeld als Gruppenerster für die kommenden Titelkämpfe qualifizieren konnten, die anderen werden sagen „das hat sich seit Jahren abgezeichnet“.

Die Schweizer Gruppe hatte sicherlich keinen ganz großen Kracher dabei, aber die Moral, die die „Nati“ nach dem bitteren Quali-Auftakt (1:1 in Israel und 1:2 gegen Luxemburg) bewiesen hat ist aller Ehren wert, die nächsten fünf Spiele in Folge wurden gewonnen.

Und so scheint für die Schweiz, die ihre größten Erfolge, die WM-Viertelfinalteilnahmen in den Jahren 1934, 1938 und 1954, vor über einem halben Jahrhundert gefeiert werden konnten, an einem guten Tag viel möglich zu sein.

Deutlicher Favorit der Gruppe ist Spanien, Platz 1 scheint vergeben, aber um Platz 2 wird ein harter Kampf mit Chile und Honduras stattfinden, bei dem noch kein Favorit auszumachen ist.

Rein nominell haben die Schweizer, wohl auch aufgrund der Nähe zu Deutschland, die hierzulande bekannteste dieser drei Mannschaften.

Spieler wie Alexander Frei, Eren Derdiyok, Benjamin Huggel, Ludovic Magnin oder Hakan Yakin sind oder waren allesamt in der deutschen Bundesliga unterwegs und sind jedem  Samstag-nachmittags-Sky- oder Sonntag-vormittags-Krombacher-Fussballstammtisch-Gucker ein Begriff.

Das Trikot der Schweizer gehört seit langem, durchaus auch unter deutschen Fußballfans, zu den beliebtesten aller WM-Teilnehmer.

Natürlich ist es auch in diesem Jahr in einem kräftigen rot gehalten und weist keine große Neuerung auf. Nach wie vor ein Muss für jeden Schweiz-Fan und jeden, der sich einfach „neutral“ kleiden will.

Also: Eens, zwei, drüü kauft euch das Trikot im Nü (dann hören wir auch auf zu reimen). Hopp Schwiiz!!!

schweiz-trikot-2010

WM-Trikot kaufen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch nicht bewertet)
Loading...


Gefällt Dir?

Neue Artikel

Tags

Sonstiges

Blogroll